Marius Schmidt
Redakteur:
Marius Schmidt
Letzte Aktualisierung:
1. Dezember 2020
Approved
Author
Dieser Redakteur wurde umfangreich geprüft durch Experten von CrushingCasinos bevor er in die Redaktion aufgenommen wurde, um eine hohe inhaltliche Qualität sicherzustellen.
Werdegang:
 
Marius ist trotz seines jungen Alters von gerade einmal 28 bereits viel um die Welt gereist und aktuell mit dem Non-Dom-Status unterwegs. Mal arbeitet er von einer Insel aus und später von einer Hütte an einem Berg. Doch egal, wo er ist, sein Wissen und seine Leidenschaft zu Online Casinos ebbt niemals ab. Mit dem Fokus auf BlackJack und Roulette ist er der Tischspiel-Experte und -Redakteur.
Marius ist trotz seines jungen Alters von gerade einmal 28 bereits viel um die Welt gereist und aktuell mit dem Non-Dom-Status unterwegs. Mal arbeitet er von einer Insel aus und später von einer Hütte an einem Berg. Doch egal, wo er ist, sein Wissen und seine Leidenschaft zu Online Casinos ebbt niemals ab. Mit dem Fokus auf BlackJack und Roulette ist er der Tischspiel-Experte und -Redakteur.
Wir crushen die Casinos

Roulette System 2020

Du fragst dich, was ein Roulette System ist oder möchtest mehr zu den beliebtesten Wettsystemen erfahren? Dann bist du hier genau richtig. Der Tischspiele-Klassiker Roulette löst schon seit vielen Jahrzehnten Begeisterung bei Glücksspiele-Liebhabern aus – nicht zuletzt auch online. Dabei steht nicht nur der Spielspaß allein im Vordergrund, sondern für die meisten Spieler auch das Absahnen attraktiver Gewinne. Wer sich selbst beim Spielen aber keine Roulette Regeln auferlegt und nach Gefühlen handelt, ist sein Spielbudget oft schnell los. Roulette Systeme sollen dies verhindern – aber wie? Nur so viel vorab: Roulette Systeme sind keine Garanten für große Erfolge beim Roulette Spielen.

Alles, was du zum Thema Roulette System wissen musst

  • Ein Roulette System gibt dir vor, wie du dich bei Verlust und Gewinn verhältst
  • Roulette Systeme sind für lange Spiele mit vielen Coups ged
  • Das Roulette System soll das Konto des Spielers ausgleichen
  • Auch mit Wettsystemen können Pechsträhnen auftreten
  • Es gibt viele Wettsysteme, die nicht vorteilhaft sind

Gibt es sichere Roulette Systeme?

Einige Spieler hoffen darauf, mit bestimmten Wettsystemen absolut sichere Gewinne einfahren zu können. Dies ist beim Roulette leider nicht möglich. Das liegt daran, dass die Roulette Gewinnchance in jeder Runde dieselbe bleibt. Der Ausgang des letzten Coups hat also keinerlei Auswirkung darauf, wie sich die Kugel in der nächsten Runde verhält. Die Folge daraus: Es gibt keine sicheren Roulette Systeme. Einige Wettsysteme erweisen sich für viele Spieler zwar als erfolgreich, stellen jedoch keine Garantie für ein ausgeglichenes Spielerkonto oder gar satte Gewinne dar. Dies solltest du stets im Hinterkopf behalten, wenn du bei deiner nächsten Casino-Tour vor Ort oder online ein bestimmtes System verfolgen möchtest.

Wozu dient ein Roulette System eigentlich?

Roulette Systeme – auch als Wettsysteme bezeichnet – dienen dem Kontoausgleich des Spielers. Während du bei Entscheidungen aus dem Bauch heraus auf deine Favoriten setzt und entweder verlierst oder gewinnst, verfolgst du mit einem Roulette System einen bestimmten Leitfaden. Dieser soll – auf lange Sicht gesehen – Verlusten und Gewinnen die Waage halten. Auf diese Weise soll erreicht werden, dass deine Verluste ausgeglichen sind, wenn das Spiel beendet ist. Roulette Systeme sind also entgegen der häufigen Annahme nicht dazu gedacht, sichere Gewinne einzuholen. Vielmehr sind sie dazu da, deine Verluste so gering wie möglich zu halten.

Das Roulette System ist auch dazu da, dir einen Plan mit auf den Weg zu geben. Vielen Spielern passiert es häufig, dass sie am Tisch vor lauter Aufregung und Spannung nicht mehr so recht wissen, was sie als nächstes setzen sollen. Auch kommen nach Gewinnen oder Verlusten nicht selten Emotionen mit ins Spiel, durch die Spieler ihr Budget für das Roulette aus den Augen verlieren. Man könnte also sagen, ein Roulette System soll Struktur und Ordnung in das Spielechaos bringen.

Der Unterschied zwischen Strategie und Roulette System

Im Grunde handelt es sich bei einem Roulette System oder einer Strategie für das Spiel um dasselbe: Nämlich eine Art Spielplan. Eine Roulette Strategie kannst du dir jedoch auch selbst zurechtlegen, beispielsweise indem du einen Abend lang nur auf die Farbe Schwarz setzen möchtest. Ein Roulette System beschreibt jedoch eine systematischere Vorgehensweise, die auf Wahrscheinlichkeits-Prinzipien beruht. Beide Varianten dienen dir jedoch als Anhaltspunkte für dein Roulette-Erlebnis: Du weißt stets, was als Nächstes zu tun ist und kommst nicht unvorbereitet daher. Der wesentliche Vorteil ist, dass du an einem Kontoausgleich interessiert bist. Du versuchst durch sowohl die Strategie, als auch das Roulette System, Verluste aktiv auszugleichen.

Das Martingale Wettsystem

Das Martingale Roulette System ist recht einfach zu erklären. Du startest mit einem von dir selbst festgelegten Einsatz und verdoppelst diesen, wenn deine Wette verloren hat. Dies tust du so lange, bis sich ein Gewinn deiner Wette ergibt. Es wird jeweils nur auf einfache Chancen gewettet, also Wettmöglichkeiten wie Schwarz/Rot oder Gerade/Ungerade, die dir eine 1:1 Auszahlung bieten.Ist ein Gewinn eingetreten, startest du erneut. Wegen dieser einfachen Roulette Strategie ist das Martingale System sehr bekannt geworden und auch für Anfänger geeignet. Das heißt jedoch nicht, dass du dich gleich auf das Roulette System stürzen solltest – denn es beherbergt so manche Tücke.

Ein Beispiel: Setzt du zehn Euro mit dem Martingale System ein und verliert die erste Wette, setzt du bei der nächsten Runde 20 Euro. Verlierst du auch dieses Spiel, setzt du im nächsten Coup bereits 40 Euro und hast schon 30 Euro verloren. Geht auch diese Wette nicht auf, hast du ganze 70 Euro verloren und setzt 80 Euro erneut ein. Dass du vier Spiele hintereinander bei den einfachen Chancen verlierst, ist recht unwahrscheinlich, aber möglich. Wie du anhand des Beispiels gesehen hast, können dich vier verlorene Runden teuer zu stehen kommen. Setzt du die Strategie fort, sind schnell 1.000 Euro und mehr vom Tisch. Das Martingale Roulette System lohnt sich also nur, wenn dein Budget für das besonders lange Durchhalten ausreicht. Denn: Im Gewinnfall deckt die Auszahlung all deine Verluste sicher ab.

Das Roulette System Paroli

Bei dem Paroli Roulette System handelt es sich um das Gegenteil der Martingale Strategie. Das liegt daran, dass hierbei versucht wird, die Schwachstelle des Martingale Systems zu umgehen. Beim Paroli Roulette System setzt verdoppelst du deinen Starteinsatz immer, wenn ein Gewinn aufgetreten ist. Auch bei dieser Strategie hältst du dich an die einfachen Chancen, also Außenwetten mit 1:1 Auszahlung. Verlierst du deine Wette, startest du mit demselben Einsatz in die nächste Runde.

Dieses Roulette System wird häufiger empfohlen, als das Martingale Wettsystem. Der Grund dafür ist ganz einfach: Bei einer Pechsträhne ist dein Verlust deutlich geringer, als bei der Martingale Vorgehensweise. Zudem ist diese Strategie mehr darauf ausgelegt, hohe Gewinnsummen aus einer Glückssträhne herauszuholen.

Das Fibonacci Roulette System

Sicher hast du auch schon einmal von der Fibonacci-Sequenz gehört. Hierbei handelt es sich um eine Zahlensequenz, die sich ergibt, wenn man aufeinander folgende Zahlen addiert. Es handelt sich um diese Zahlenabfolge: 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144 und so weiter. Nach genau dieser Zahlenabfolge gestaltest du nun im Roulette deine Einsätze – unabhängig von einem Gewinn oder Verlust. Du orientierst dich lediglich an der Zahlenabfolge, um einem bestimmten Schema zu folgen.

Der Nachteil dieses Roulette Systems liegt dir sicher schon vor Augen: Die Zahlenabfolge ist nicht sehr leicht zu merken und kann am Tisch zu Verwirrungen führen. Zudem ist sie willkürlich gewählt, sodass deine Verluste zwar angeglichen werden, aber nicht garantiert ist, dass deine Gewinne sie vollständig einholen. Auch hier besteht die Gefahr, dass du bei einer Pechsträhne mit hohen Verlusten rechnen musst. Plus: Mit dem Fibonacci System bist du ebenfalls sehr schnell bei Einsatzhöhen von 1.000 Euro oder mehr angelangt, sodass die Tischlimits greifen und du nicht weitermachen kannst.

Tendenz-Jagd als Roulette System

Wenn du das laufende Roulette Spiel ein paar Runden lang beobachtest, erkennst du bestimmte Tendenzen oder Trends. So kann beispielsweise eine bestimmte Farbe mehrmals hintereinander fallen oder ein gewisses Ereignis im Spiel noch gar nicht aufgetreten sein. Stell dir einmal vor, gerade Zahlen sind im Spiel bisher nur selten vorgekommen. Die Schlussfolgerung: Dieser Trend kann im Spiel so weitergehen oder wird demnächst durch eine gerade Gewinnerzahl gebrochen. Du entscheidest dich mit deiner Wette entweder für oder gegen den entdeckten Trend. Hierbei handelt es sich zwar nicht um ein umfassendes Roulette System – dennoch verfolgt ein Großteil aller Spieler diese Art der Beobachtung. Viele glauben sogar, eine Art Bauchgefühl für die Tendenzen zu entwickeln und nutzen diese Art der Strategie daher bevorzugt. Das Gute ist, dass auch Spieler mit wenig Roulette-Erfahrung diesem Wettsystem nachgehen können.

Roulette System Hausvorteil minimieren

Roulette Systeme wurden und werden entwickelt, um die eigenen Gewinnwahrscheinlichkeiten zu erhöhen. Obwohl du nichts an den jeweiligen Eintrittswahrscheinlichkeiten ändern kannst, ist eine bestimmte Roulette-Variante besonders vorteilhaft für dich. Die Rede ist vom französischen Roulette. Warum? Weil bei dieser Spielversion ein besonders niedriger Hausvorteil auftritt. Während im amerikanischen Roulette eine Null und die Doppelnull den Hausvorteil ausmachen, ist die Gewinnwahrscheinlichkeit des Casinos beim französischen Roulette durch eine einzige Null nur halb so hoch. Damit steigen deine Ereigniswahrscheinlichkeiten erheblich an.

Was deine Gewinnchancen beim französischen Roulette noch erhöht? Diese zwei Roulette Regeln:

  • En Prison Regel: Tätigst du einen Einsatz auf einfache Chancen und trifft die Kugel die Null, wird dein Einsatz nicht sofort eingezogen. Stattdessen wird dieser wie in einem Gefängnis auf dem Tisch gefangen gehalten. Frei kommt dein Einsatz nur, wenn die nächste Runde deiner Wette entspricht – in dem Fall kannst du in einer weiteren Runde von deinem Einsatz Gebrauch machen. Verliert deine Wette auch ein zweites Mal, zieht der Croupier die Jetons allerdings ein.
  • La Partage Regel: Diese Regelung besagt, dass alle Spielereinsätze auf einer einfachen Chance im Falle des Null-Treffers halbiert werden. Die Hälfte ihres Einsatzes erhalten die Spieler wieder zurück, die andere Hälfte geht an das Casino.

Wie du siehst, bietet dir das französische Roulette ein paar Möglichkeiten, Verluste zu vermeiden. Daher setzen viele Spieler strategisch auf französisches Roulette – und hierbei hauptsächlich auf einfache Chancen, die unter die besagten Regelungen fallen.

Was sollte vermieden werden?

Vermeiden solltest du bei geringerer Risikobereitschaft in jedem Fall Roulette Systeme, die ein hohes Budget einfordern. Trifft dich nämlich eine Pechsträhne, sind die Verluste besonders hoch. Die jeweilige Roulette Strategie sollte zu deinen Bedürfnissen passen, also für den Anfang möglichst leicht zu verstehen und durchzuführen sein. Möchtest du hohe Risiken eingehen, sind natürlich auch progressive Roulette Systeme kein Problem. Nutze daher die Strategie, die für dich am ehesten Sinn macht.

Nutze auch du die Vorteile der Roulette Systeme!

Roulette Systeme stellen ein recht komplexes Thema dar. Ihre Vorteile leuchten nicht jedem Spieler sofort ein, was auch verständlich ist. Dennoch kannst du dir die Vorteile der Roulette Systeme und Strategien bewusst zunutze machen. Setze dir einfach ein bestimmtes Budget und überlege dir, wie weit du die jeweilige Strategie im Falle einer Reihe von Verlusten verfolgen möchtest. Auf diese Weise minimierst du das Risiko einer Pechsträhne. Setze bewusst auf ein Roulette System, wenn du spontan eher weniger entscheidungsfreudig bist. Der Vorteil ist, dass du mit den Roulette Systemen dein Budget auf Dauer ausgleichen und länger halten kannst. Das bedeutet auch: Es ist länger andauernder Spielspaß möglich. Probiere doch das ein oder andere Roulette System, um dir selbst eine Meinung zu den Vorzügen zu bilden!

Score
5
Bonuscode
100% bis zu
100€
+ 200 Freispiele
Spiele
1600+
Mobile
18+ / AGB gelten
Score
5
Bonuscode
100% bis zu
100€
+ 200 Freispiele
Spiele
1300+
Mobile
18+ / AGB gelten
Score
5
Bonuscode
120% bis zu
240€
Spiele
3000+
Mobile
18+ / AGB gelten
Score
4,9
Bonuscode
100% bis zu
100€
Spiele
2500+
Mobile
Score
4,9
Bonuscode
100% bis zu
300€
Spiele
1040+
Mobile
18+ / AGB gelten

Roulette System: Häufig gefragt & hier beantwortet

Roulette Systeme gibt es nahezu wie Sand am Meer zu entdecken. Damit du das richtige System für deine Zwecke und Anforderungen findest, möchten wir dir häufig gestellte Fragen zum Thema Roulette System beantworten.

Pauschal lässt sich nicht nennen, welches Roulette System das Beste ist. Schließlich kommt es bei der Auswahl ganz auf deine Risikobereitschaft, dein Budget und deine weiteren Anforderungen an. Auch ist mit einem guten Roulette System weder ein ausgeglichenes Konto, noch ein hoher Gewinn garantiert.

Roulette mit System zu spielen heißt, einem vorher festgelegten Plan zu folgen. Du wählst eine Strategie aus und verfolgst diese bei den Coups, anstatt einfach spontan und aus dem Bauch heraus zu entscheiden.

Roulette Systeme verändern Nichts an der Gewinnwahrscheinlichkeit der einzelnen Wetten. Daher stellen sie keine Bedrohung für das jeweilige Casino dar und sind auch nicht verboten. Du kannst also online und auch vor Ort auf das Roulette System deiner Wahl setzen.

Bei diesem Roulette System versuchst du durch das lange Beobachten Anomalien des Kessels und dadurch entstehende Favoritenzahlen herauszufinden. Auch die Länge der Kugellaufbahn kannst du durch das sogenannte Kesselgucken einschätzen, wenn der Croupier nach einem gewissen Muster wirft. Nach deinen Einschätzungen platzierst du dann deine Wetten.

Es gibt auch Roulette Systeme, die nicht progressiv sind und sich mit kleinerem Budget durchführen lassen. Auf lange Sicht ist mit den meisten Strategien jedoch viel Geduld erforderlich und – bei einer Pechsträhne – ein höheres Budget.

Mit Roulette Wettsystemen Planlosigkeit vorbeugen
Das Roulette System hat gewiss viele Vorteile. So hält es dich beispielsweise von emotionalen, übereilten und unvernünftigen Entscheidungen ab, sofern du dir gewisse Limits vorgeschrieben hast. Außerdem kannst du damit auf lange Sicht Verluste wieder ausgleichen und spielst geordneter. Allein schon dieser Faktor gibt vielen Spielern am Tisch ein besseres Gefühl. In gewissem Maße schafft ein Roulette System etwas mehr Ordnung in dein Spiel, beziehungsweise deine Spielabfolge. Ein Tipp ist, eine Roulette Strategie mit Bonusguthaben auszuprobieren, wenn du online spielst. Auf diese Weise bekommst du ein Gefühl für die Strategie und kannst ohne eigenen Einsatz entscheiden, ob dir Wettsysteme beim Roulette gefallen.
0/5

Footer Mobile Monster