Marius Schmidt
Redakteur:
Marius Schmidt
Letzte Aktualisierung:
1. Dezember 2020
Approved
Author
Dieser Redakteur wurde umfangreich geprüft durch Experten von CrushingCasinos bevor er in die Redaktion aufgenommen wurde, um eine hohe inhaltliche Qualität sicherzustellen.
Werdegang:
 
Marius ist trotz seines jungen Alters von gerade einmal 28 bereits viel um die Welt gereist und aktuell mit dem Non-Dom-Status unterwegs. Mal arbeitet er von einer Insel aus und später von einer Hütte an einem Berg. Doch egal, wo er ist, sein Wissen und seine Leidenschaft zu Online Casinos ebbt niemals ab. Mit dem Fokus auf BlackJack und Roulette ist er der Tischspiel-Experte und -Redakteur.
Marius ist trotz seines jungen Alters von gerade einmal 28 bereits viel um die Welt gereist und aktuell mit dem Non-Dom-Status unterwegs. Mal arbeitet er von einer Insel aus und später von einer Hütte an einem Berg. Doch egal, wo er ist, sein Wissen und seine Leidenschaft zu Online Casinos ebbt niemals ab. Mit dem Fokus auf BlackJack und Roulette ist er der Tischspiel-Experte und -Redakteur.
Wir crushen die Casinos

Ungerade Roulette: Tricks & Strategien 2020

Beim Roulette Spielen kannst du mit einer ungerade Roulette Wette die höchste Gewinnwahrscheinlichkeit im Spiel nutzen. Diese Wettform wird im Roulette als einfache Chance bezeichnet und gehört zu den sogenannten Outside-Bets. Einige Wettsysteme beruhigen auf der einfachen Chance, die auch für Anfänger besonders verständlich ist. Was du wissen musst, wenn du eine ungerade Roulette Wette platzieren möchtest verraten wir dir nachfolgend. Übrigens: Im Kreuzworträtsel wird häufig nach dem Begriff mit sechs Buchstaben für die ungerade Roulette Wette gefragt. Dabei handelt es sich um den Begriff „Impair“. Allein schon wegen diesem Allgemeinwissen lohnt es sich, sich mit dieser Art von Wette näher auszukennen.

Alles, was du zum Thema ungerade Roulette wissen musst

  • Die ungerade Roulette Wette schließt 18 von 36 Zahlen mit ein
  • Es handelt sich um eine Außenwette mit hoher Gewinnchance
  • Die Wette fällt im französischen Roulette in die „En Prison“ & „La Partage“ Regelung
  • Die Wette zählt zu den einfachen Wetten mit einfacher Auszahlung
  • Das Gegenteil stellt die Wette auf alle geraden Zahlen dar
  • Weitere einfache Chance Wetten sind mit den Farben Rot und Schwarz möglich

Was ist die ungerade Roulette Wette genau?

Beim Roulette wird stets mit 37 oder 38 Zahlen gespielt. Eine, beziehungsweise zwei davon stellen die Null und damit den Hausvorteil der Spielbank dar. Der Rest der Zahlen teilt sich in 18 gerade und 18 ungerade Ziffern auf, die sich wiederum auf roten oder schwarzen Feldern befinden. Mit der ungerade Roulette Wette setzt du auf die 18 ungeraden Zahlen des Tableaus, beziehungsweise im Kessel. Deine Wette deckt die Hälfte aller im Spiel vorhandenen Zahlen ab – daher bietet sie auch die höchste Roulette Gewinnchance. Im französischen Roulette ist bei dieser Art von Wette die Rede von „Impair“, im europäischen oder auch amerikanischen Roulette wird sie mit „Odd“ bezeichnet. Das Gegenteil dieser Wette ist – wie du vermutlich schon weißt – das Setzen auf alle im Spiel vorhandenen geraden Zahlen („Pair“/“Even“).

Roulette-Kenner wissen, dass es sich hierbei um eine einfache Chance Wette handelt. Von einer einfachen Chance ist die Rede, weil du mit dieser Wette lediglich auf eine einfache Auszahlung deines Einsatzes als Gewinn hoffen kannst. Mehrfache Chancen wie die Wette auf eine einzelne Zahl bieten dir wegen der niedrigen Eintrittswahrscheinlichkeit hingegen bis zu 35-Fache Ausschüttungen. Zur ungerade Roulette Wette musst du wissen, dass du eine nahezu 50 prozentige Wahrscheinlichkeit des Gewinnfalls genießt. Bei der französischen  Roulette Ausführungen liegt die Eintrittswahrscheinlichkeit für die ungerade Roulette Wette bei 48,6 Prozent, im amerikanischen Spiel hingegen bei nur 47,3 Prozent.

Diese Auszahlung erwartet dich bei der ungerade Roulette Wette

Wie bereits angeschnitten, bringt dir die ungerade Roulette Wette eine 1:1 Auszahlung ein. Dein Gewinn beträgt also im Gewinnfall dieselbe Höhe, wie dein aktueller Rundeneinsatz. Den Einsatz erhältst du im Falle des Gewinns darüber hinaus wieder zurück. Ein Rechenbeispiel zur Roulette ungerade Wette:

Du hast zehn Euro auf die ungerade Roulette Chance gesetzt und gewonnen. Du kannst deinen Einsatz von zehn Euro nun wieder entgegen nehmen und erhältst zehn Euro obendrauf. Wegen dieser recht geringen Ausschüttung nutzen viele Spieler die einfache Chance, um mit hohen Beträgen um ihr Glück zu spielen. Obwohl die ungerade Roulette Wette für jeden Spieler leicht zu verstehen ist, bringt sie auch Stolperfallen innerhalb einzelner Wettsysteme mit sich – doch dazu später mehr.

Warum handelt es sich um eine Außenwette?

Die ungerade Roulette Wette gehört zu den Außenwetten – auch Outside-Bets genannt. So werden alle Roulette Wetten bezeichnet, die mit der Spielmarke außerhalb des Ziffernfeldes zu kennzeichnen sind. Während mehrfache Chancen wie etwa die Einzelwette direkt im Ziffernfeld besetzt werden, gibt es für die Außenwetten gesonderte Felder am Rand des Tableaus. Das bedeutet für dich: Die ungerade Roulette Wette kann sehr einfach gesetzt werden und punktet unter anderem mit Übersichtlichkeit. Nicht zuletzt deshalb setzen auch viele Einsteiger bevorzugt auf diese Art von Wette. Inside-Bets hingegen werden im Zahlenfeld kenntlich gemacht und sind in so manchem Fall etwas schwerer im Kopf zu behalten. Auch machen sie das Tableau etwas unübersichtlicher.

So setzt du deinen ungerade Roulette Wetteinsatz

Das Feld für die ungerade Roulette Wette wird dir am Rand des Tableaus außerhalb des Zahlenfeldes deutlich mit den Begriffen Impair oder Odd gekennzeichnet. Hier platzierst du deinen Einsatz mit dem entsprechenden Wertchip. Zeit für das Platzieren deiner Wette ist es, wenn der Croupier die Ansage „Faites vos Jeux“ oder „Place your bets“ tätigt. Meistens befindet sich auch eine Figur auf dem Tisch, die das Tableau besetzt. Entfernt der Spielleiter die Figur, kann mit dem Setzen begonnen werden.

Sind keine weiteren Einsätze mehr erwünscht, macht der Croupier eine abwinkende Geste über dem Tableau. Auch die Ansage „Rien ne va plus“ oder „No more bets, please“ kannst du dann erwarten. Jetzt heißt es nur noch Abwarten und auf den Gewinn hoffen. Wie du siehst, ist das ungerade Roulette Wetten besonders einfach. Hast du gewonnen, wird die Tischfigur – auch Dolly genannt – auf dem Gewinnerfeld platziert. Alle Verlierer-Einsätze zieht der Croupier ein, die Gewinner hingegen werden ausbezahlt.

Französischer versus amerikanischer Roulette Tisch

Ob du mit dem ungerade Roulette Setzen eine 48,6 oder 47,3 prozentige Gewinnwahrscheinlichkeit erhältst, hängt vom Roulette Tisch ab. So steht dir in den meisten Casinos französisches, amerikanisches und auch europäisches Roulette zur Verfügung. Das amerikanische Roulette ist bei vielen Spielern unbeliebt, weil es neben der Null ein Doppelnull-Feld enthält. Damit wächst der Hausvorteil des Anbieters, sodass deine einfache Chance Gewinnwahrscheinlichkeit auf 47,3 Prozent sinkt. Im französischen Roulette hingegen wird nur eine Null verwendet, sodass das Casino einen Hausvorteil von 2,7% genießt. Durch Regelungen wie die „En Prison“ oder „La Partage“ Sonderregeln auf einfache Chancen wird dieser Hausvorteil sogar auf weniger als zwei Prozent gesenkt. Diese Art von Roulette kommt dir also besonders entgegen, wenn es um möglichst niedrige Risiken geht.

Die En Prison Regelung hält deinen Einsatz nach einem Verlust länger im Spiel. Setzt du auf die einfache Chance ungerade Roulette Zahlen und verlierst du die Wette, wird dein Einsatz gefangen gehalten. In der nächsten Runde entscheidet der Wettausgang, ob dein Einsatz bleiben darf oder der Bank überlassen wird. Die La Partage Regel hingegen splittet beim Verlust deiner Wette den Einsatzbetrag unter dir und der Bank auf, sodass dein Verlust nur halb so groß ist.

Systeme fürs Setzen auf Ungerade

Weil du mit einfache Chance Wetten die höchste Gewinnwahrscheinlichkeit im Kesselspiel nutzt, wird diese Art der Wette oft in Wettsysteme mit einbezogen. Zu den beliebtesten Wettstrategien, die auf einfachen Chancen basieren, gehört das Martingale und Paroli System. Beide Varianten sind einfach zu verstehen, unterscheiden sich in ihrem Erfolgsversprechen jedoch stark.

Das Martingale System als ungerade Roulette Strategie

Das Martingale System wurde entwickelt, um Verluste des Spielers auf lange Sicht durch Gewinne wieder auszugleichen. Es basiert auf der Annahme, dass ungerade und gerade Zahlen sich im Roulette Spiel die Waage halten müssen, da sie in gleicher Anzahl vorkommen.

Die Martingale Strategie sieht Folgendes vor:

  • Du setzt einen von dir festgelegten Einsatz auf ungerade Roulette Zahlen oder das Gegenteil
  • Verlierst du die Wette, verdoppelst du deinen Einsatz zur nächsten Runde
  • Du verdoppelst so lange, bis du einen Gewinn erzielst
  • Der Gewinn fällt durch die Strategie so hoch aus, dass er deine bisherigen Verluste ausgleicht
  • Bei einem Gewinn startest du das Spiel von neu oder beendest es

Im Grunde kann jeder Spieler dieses System leicht verstehen und verinnerlichen. Nicht umsonst handelt es sich hierbei um die beliebteste einfache Chance oder ungerade Roulette Strategie überhaupt. Das Problem ist allerdings, dass sich deine Einsätze durch das Verdoppeln schnell erhöhen. Es dauert nur wenige Runden, bis du vierstellige Einsätze tätigen musst. Ist Fortuna dir nicht hold und kommt eine Pechsträhne auf, machst du mit diesem Wettsystem also nicht unerhebliche Verluste. Problematisch könnte es auch werden, dass die meisten Casino-Tische Einsatzlimits in dieser Höhe aufweisen. Dadurch kannst du die Strategie oftmals gar nicht so lange verfolgen, wie es eigentlich notwendig wäre.

Das Paroli System für ungerade Roulette Wetten

Das ungerade Roulette oder einfache Chance Wettsystem Paroli hingegen stellt nahezu das Gegenteil der Martingale Strategie dar. Hier verdoppelst du deinen Einsatz nur, wenn du einen Gewinn erzielt hast. Verlierst du deine aktuelle ungerade Roulette Wette, nutzt du deinen Anfangs-Einsatz für den nächsten Coup. Auf diese Weise versuchen Paroli-Spieler, Verluste möglichst gering zu halten. Glückssträhnen gleichen Verluste durch diese Roulette ungerade Strategie nicht nur wieder aus, sondern sorgen auch für Budgeterhöhungen.

Diese Strategie gilt deshalb als weniger risikoreich und vor allem für Anfänger besser geeignet. Da du nur im Gewinnfall deinen Einsatz verdoppelst, kommst du mit der Roulette ungerade Strategie nicht allzu schnell an die Tischlimits des Spiels heran.

Vorteile der ungerade Roulette Wette

Die ungerade Roulette Wette ist bei Spielern aus aller Welt beliebt – und zwar nicht ohne Grund. Sie lässt sich sehr einfach platzieren, ermöglicht auch Anfängern ein übersichtliches Spiel und ist alles andere als kompliziert. Der wohl größte Vorteil ist aber, dass die ungerade Roulette Wette mit der höchsten Gewinnchance im Roulette verbunden ist. Möchtest du also möglichst geringe Risiken mit deinem Einsatz eingehen, kannst du deine Roulette Strategie an diese Art von Wette knüpfen.

Ein Nachteil ist dafür, dass die 1:1 Auszahlung im Gegensatz zu den mehrfachen Chancen recht gering ausfällt. Sehr hohe Gewinne wirst du also nur mit nachhause nehmen können, wenn dein Einsatz auch entsprechend hoch ausgefallen ist.

Unser Tipp: Probiere dich doch auch einmal in dem Erspähen von Tendenzen, beziehungsweise Trends. Hast du beispielsweise das Gefühl, dass mehrmals ungerade Roulette Zahlen hintereinander fallen, kannst du bevorzugt auf diese einfache Chance wetten oder aber dagegen halten. Viele Spieler wetten beim Roulette auch unbewusst aus dem Bauchgefühl heraus auf oder gegen Tendenzen.

Gestalte deinen Roulette-Einstieg mit dieser Wette besonders erfolgreich!

Wenn du bei deinem nächsten Roulette-Vergnügen ein möglichst geringes Risiko eingehen möchtest, solltest du die ungerade Roulette Wette einmal ausprobieren. Selbst ohne viele Roulette Erfahrungen kannst du dir das Setzen leicht einprägen, um am Tisch selbstsicher und entspannt zu agieren. Deine Gewinnchance ist mit dieser Wette sehr hoch, sodass Gewinne sicher nicht lange auf sich warten lassen. Gerne kannst du auch ungerade Roulette und gerade Roulette Wetten abwechseln, wenn du das Gefühl hast, einer Tendenz auf die Schliche gekommen zu sein. Alternativ stehen dir als einfache Chancen mit derselben Gewinnwahrscheinlichkeit aber auch die Rot / Schwarz Wetten zur Verfügung. Probiere doch die ungerade Roulette Chance einmal aus und finde heraus, ob sich damit eine Glückssträhne greifen lässt. Solltest du die ungerade Roulette Strategie verfolgen, ist das Paroli System übrigens der bessere Einstieg. Schließlich wird mit diesem System ein zu hoher Verlust bei Pechsträhnen vermieden, was sich vom Martingale System nicht erwarten lässt. Übrigens kannst du die ungerade Roulette Strategie sowohl lokal, als auch in virtuellen Casinos nachverfolgen.

Score
5
Bonuscode
100% bis zu
100€
+ 200 Freispiele
Spiele
1300+
Mobile
18+ / AGB gelten
Score
4,9
Bonuscode
100% bis zu
100€
Spiele
2500+
Mobile
Score
4,9
Bonuscode
100% bis zu
300€
Spiele
1040+
Mobile
18+ / AGB gelten
Score
4,8
Bonuscode
100% bis zu
1.000€
+ 300 Freispiele
Spiele
2650+
Mobile
18+ / AGB gelten
Score
4,8
Bonuscode
100% bis zu
1050
+ 300 Freispiele
Spiele
2850+
Mobile
18+ / AGB gelten

Ungerade Roulette: Häufig gefragt & hier beantwortet

Die ungerade Roulette Wette als einfache Chance ist sehr leicht zu verstehen und daher mit eine der beliebtesten Wetten des bekannten Kesselspiels. Dennoch kommt es vor, dass Spieler Fragen zu dem Thema haben oder sich generell näher dazu informieren möchten. Schließlich kursieren vor allem online Gerüchte und Mythen um das traditionelle Casino-Spiel, das schon tausende Menschen begeistert hat. Wir beantworten nachfolgend häufig gestellte Fragen zur ungerade Roulette Wette und geben damit unser Bestes, dich auf deinen nächsten Casino-Besuch vorzubereiten.

Wie wir bereits erwähnt haben, wird die Roulette ungerade Zahlenhälfte als Impair oder Odd Zahlenmenge bezeichnet. In deutschen Roulette Ausführungen findest du stattdessen den Begriff Ungerade auf dem Tableau. Merke dir die jeweiligen Begriffe in englischer und französischer Sprache gut, um sie am Tisch nicht vor lauter Aufregung zu verwechseln und am Ende die gerade Roulette Strategie zu verfolgen.

Bei der ungerade Roulette Wette handelt es sich um eine der vier einfachsten Roulette-Chancen, die du nutzen kannst. Mit einem einzigen Wertchip deckst du 18 Zahlen im Feld ab, ohne dir über besondere Platzierungs-Regeln Sorgen machen zu müssen. Gleichzeitig profitierst du von der höchsten Gewinnchance und den Sonderregelungen im französischen Roulette. Allgemein ist die Roulette ungerade Wette wegen ihres einfachen Aufbaus auch für Einsteiger ohne Erfahrung gut geeignet.

Das ungerade Roulette Setzen ist für alle Spieler geeignet, die nicht sehr risikofreudig spielen. Möchtest du dein Verlustrisiko bestmöglich minimieren, kannst du dies mit den einfache Chance Wetten am besten umsetzen. Auch Spieler, die schlichtweg an der höchsten Gewinnwahrscheinlichkeit interessiert sind, profitieren von dieser Wette. Es sollte dir allerdings nicht allzu wichtig sein, möglichst hohe Gewinne zu erspielen. Denn dazu eignet sich die 1:1 Auszahlung nicht allzu gut.

Wie bereits erwähnt, steht dir das Gegenteil der Roulette ungerade Wette in Form des Wettens auf alle geraden Zahlen zur Verfügung. Dieselbe einfache Chance kannst du dir aber auch mit dem Wetten auf die Farbe Rot oder Schwarz zunutze machen, da diese ebenfalls 18 Zahlen umfasst. Ansonsten sind die Kolonnen Wetten recht beliebt bei Spielern, die 12 Zahlen – also ein Drittel des Feldes – abdecken. Die Gewinnausschüttung beträgt hier 2:1, sodass es sich allerdings nicht mehr um eine einfache Chance handelt.

Da es sich hierbei um eine sehr einfach zu platzierende Wette mit sehr wenigen Roulette Regeln handelt, musst du nicht viel beachten. Bedenke lediglich, dass progressive Wettsysteme hier in Bezug auf Verluste zum Nachteil werden können. Denn: In der Realität halten sich ungerade und gerade Zahlen nicht immer die Waage, sodass öfter auch Tendenzen auftreten, die deine Verluste im Wettsystem steigern können. Gehe daher mit einer solchen Strategie nie über dein Budget hinaus.

Mit der ungerade Roulette Wette möglichst wenig Risiko eingehen
Die ungerade Roulette Wette zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Chancen im traditionellen Kesselspiel. Du kannst den Spielspaß genießen, ohne sehr hohe Risiken einzugehen oder dich mit komplexen Wettsystemen auseinandersetzen zu müssen. Aus diesem Grund ist die Roulette ungerade Wette auch sehr gut für Anfänger geeignet, die noch nicht viele Erfahrungen mit dem Spiel sammeln konnten. Wenn du dich selbst von der Wette überzeugen möchtest, kannst du das mit Hilfe der zahlreichen Testspiele online tun. Zwar ist die Ausschüttung bei der Roulette ungerade Wette nicht sonderlich hoch, dafür kommt diese dir in vielerlei Hinsicht anderweitig entgegen. Möchtest du mehr Spannung ins Spiel bringen oder dieses geordneter vornehmen, kannst du die einfache Chance aber auch mit einem Wettsystem kombinieren. Hierfür können wir dir zur Roulette ungerade Wette das Paroli System empfehlen.
0/5

Footer Mobile Monster