Wir crushen die Casinos

LeoVegas Auszahlung 2020

  • Verifizierung als Grundvoraussetzung
  • Schnelle Auszahlung per E-Wallet
  • LeoVegas verlangt keine Gebühr
  • Kein Maximalbetrag für Auszahlungen
  • Minimalbetrag nur 20€

Die Professionalität eines Online Casinos spiegelt sich nicht zuletzt in der Auszahlungspolitik wider. Dass es sich bei LeoVegas um ein seriöses Casino handelt, steht schon wegen der Glücksspiellizenz der Malta Gaming Authority außer Frage. Aber wie sieht es beim Thema Auszahlungen aus? Wir haben uns das Online Casino näher angeschaut und verraten, was bei einer Auszahlung zu beachten ist und wie viel Zeit ihr einplanen müsst, ehe das Geld bei euch landet.

So veranlasst ihr eine Auszahlung bei LeoVegas

Generell stellt es kein Problem dar, eine Auszahlung bei LeoVegas zu beantragen. Allerdings müsst ihr ein paar Dinge beachten, ehe es richtig losgehen kann. Beantwortet daher zuvor folgende Fragen:

  • Sind meine Kundendaten bereits verifiziert?
  • Welche Zahlungsmethode sollte ich nehmen?
  • Werden mir Gebühren durch eine Auszahlung in Rechnung gestellt?
  • Wie hoch ist der Mindestbetrag?

Zunächst also geht es darum, dass deine Kundendaten verifiziert werden. Das bedeutet, dass der Anbieter selbst sicherstellen muss, dass du wirklich die Person bist, für die du dich während der Registrierung ausgegeben hast. Und damit das Geld nicht in die falschen Hände gelangt, falls jemand deine Zugangsdaten in irgendeiner Form gestohlen hat.

Wir empfehlen dir, die Verifizierung sofort nach der Registrierung durchzuführen, auch dann, wenn du noch gar keine Auszahlung beantragen möchtest. Dadurch sparst du eine Menge Zeit und unsere LeoVegas Auszahlung Erfahrung ist diesbezüglich sehr positiv. Damit die Daten verifiziert werden können, musst du mindestens die Kopie oder eine gute Fotografie deines Personalausweises an LeoVegas übermitteln. Dies geschieht durch den Dokumentenupload in deinem Profil auf der Webseite von LeoVegas.

Es kann jedoch sein, dass der Personalausweis nicht ausreicht und LeoVegas noch mehr Dokumente anfordert. Dabei kann es sich zum Beispiel um eine Rechnung deines Versorgungsunternehmens handeln. Selten wird auch eine Fotografie von dir selbst verlangt, auf der du deinen Personalausweis in die Kamera hältst. Auf jeden Fall wird der Kundenservice dich per E-Mail kontaktieren, falls noch weitere Dokumente für eine Auszahlung vonnöten sein sollten.

Auszahlungsmethoden im Detail

Die Wahl der Auszahlungsmethode wird dir in der Regel bereits vorher abgenommen. Denn in erster Linie wird die Methode akzeptiert, die du auch schon für eine Einzahlung verwendet hast. Einzige Ausnahme ist, wenn du eine Auszahlung mit einer Variante vorgenommen hast, mit der eine Auszahlung schon technisch nicht möglich ist. Dies ist beispielsweise bei Klarna (Sofort) der Fall. In dieser Situation kannst du eine Auszahlung nur per Banküberweisung machen.

Ansonsten bietet LeoVegas eine breite Tabelle an Auszahlungsmethoden an, wie:

  • Trustly
  • Visa/Mastercard
  • Neteller
  • Skrill
  • MuchBetter

PayPal wird von Online Casinos, die deutsche Kunden akzeptieren, für diese nicht mehr angeboten.

Die Unterschiede bei der Dauer der Auszahlung

LeoVegas selbst gibt in den AGB an, dass die Bearbeitung einer Auszahlung bis zu 5 Werktagen dauern kann. Erst dann wird die Auszahlung freigegeben. Von diesem Zeitpunkt an vergeht allerdings wieder etwas Zeit. Wie viel hängt von der gewählten Methode ab. Bei E-Wallets wie Skrill oder Neteller landet das Geld in der Regel innerhalb von 24 Stunden auf deinem Konto. Bei einer Banküberweisung oder einer Auszahlung per Kreditkarte können weitere 3 Tage vergehen, ehe das Geld dort hinkommt, wo es hinsoll.

Tatsächliche Dauer der Auszahlung

Die tatsächliche Dauer wird hauptsächlich von dem Zeitraum bestimmt, den LeoVegas für eine Bearbeitung benötigt. Unsere LeoVegas Auszahlung Erfahrung ist indes nicht so schlimm, wie die AGB befürchten lassen. Folgende Zeiträume konnten wir während unseres Tests feststellen:

  • E-Wallets: 0-24 Stunden
  • Kreditkarte: 2-5 Werktage
  • Banküberweisung: 3-5 Werktage

Limits und Gebühren für die Auszahlung

Für eine Auszahlung musst du mindestens 20€ auf deinem Spielerkonto haben und diese Summe ist gleichzeitig das Minimum. Eine Gebühr allerdings nicht erhoben. Es gibt jedoch eine Ausnahme: Wenn du Geld auszahlen lassen möchtest, welches du noch nicht im Casino umgesetzt hast (das gilt nicht für Gewinne), dann verlangt LeoVegas eine Gebühr von 5€. Ein Maximum für eine Auszahlung ist von LeoVegas im Übrigen nicht festgelegt. Ab einem Auszahlungsbetrag von 3.000€ behält sich das Online Casino jedoch vor, weitergehende Verifizierungen zu verlangen.

LeoVegas Casino: Eine Übersicht

LeoVegas gehört seit dem Jahr 2012 zu den beliebtesten Online Casino im Internet. Das liegt daran, dass die Betreiber stets einen hochprofessionellen Auftritt hinlegen und dabei immer mit der Zeit gehen. Das gilt für die hohen Sicherheitsstandards ebenso wie für das Layout und das Design der Webseite.

LeoVegas bietet seinen Kunden eine Auswahl von 1.600 Slots und Spielen aller Art. Dazu gehören die Spiele der bekanntesten Provider wie NetEnt, Microgaming oder Quickspin. Also könnt ihr mit hochkarätigen Slots wie „Starburst“, „Book of Dead“ oder „Dead or Alive“ rechnen. Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Tischspielen wie Blackjack und Roulette.

Fans von echtem Casinofeeling können sich über ein umfangreiches Live Casino freuen. Evolution Gaming, NetEnt und Authentic Gaming konnten als Provider und Produzenten der qualitativ hochwertigen Livestreams gewonnen werden. Mit einer Menge Aktionen sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden rundet LeoVegas das Angebot passend ab.

Doch eine Alternative zu LeoVega gesucht?

LeoVegas glänzt nicht nur mit einem sehr guten Spieleangebot, sondern auch mit einer unkomplizierten Auszahlungspolitik. Das Minimum von 20 Euro geht völlig in Ordnung und die Tatsache, dass es weder Gebühren noch eine maximale Auszahlungssumme gibt, bringt ordentlich Pluspunkte. Wir können nach unserer LeoVegas Auszahlung Erfahrung den Anbieter nur empfehlen. Solltest du dennoch eine alternative Auszahlungspolitik für deinen Spielstil benötigen, findest du in unserem Vergleich zahlreiche andere erstklassige Online Casinos. Suche dir das aus, welches am besten zu dir passt!

Score
5
Bonuscode
100% bis zu
1000€
+ 200 Freispiele
Spiele
840+
Mobile
Score
5
Bonuscode
100% bis zu
100€
+ 100 Freispiele
Spiele
1600+
Mobile
Score
5
Bonuscode
200% bis zu
500€
+ 100 Freispiele
Spiele
1300+
Mobile
Score
5
Bonuscode
400% bis zu
740€
+ 30 Freispiele
Spiele
2070+
Mobile
Score
5
Bonuscode
100% bis zu
250€
+ 100 Freispiele
Spiele
2100+
Mobile

Top 5 Fragen unserer Casino Crusher

Dies kann vorkommen, wenn du deine Auszahlung per Kreditkarte angewiesen hast, dein ausstellendes Kreditinstitut aber keine Gutschriften auf deiner Kreditkarte erlaubt. In einem solchen Fall wird die Auszahlung wieder zurück auf dein LeoVegas Konto gebucht. Sollte dies geschehen, musst du eine andere Auszahlungmethode wählen, wie beispielsweise die Banküberweisung via Trustly.

Zwar verlangt LeoVegas keine Gebühren für eine Auszahlung, allerdings kann es sein, dass deine Bank oder der E-Wallet Dienst hierfür etwas berechnet. Prüfe also genau, bevor du eine Auszahlung veranlasst, ob deine Bank oder der Dienst, mit dem du die Auszahlung vornehmen möchtest, eine Gebühr berechnet.

Der Mindestbetrag für eine LeoVegas Auszahlung beträgt 20€. Wenn dein Guthaben mehr als 20€ aufweist, du aber dennoch keine Auszahlung beantragen kannst, kann dies mit dem Bonus zusammenhängen. Schaue nach, ob du bereits alle Bonus- und Umsatzbedingungen erfüllt hast und wende dich ansonsten an den Kundenservice.

Es gibt zwei wesentliche Zeiträume, die bei einer Auszahlung eine wichtige Rolle spielen. Der erste ist der, den LeoVegas benötigt, um deine Auszahlung zu überprüfen und freizugeben. Der zweite hängt mit der Auszahlungsmethode zusammen. Befindest du dich noch um ersten Zeitraum, kannst du deine Auszahlung jederzeit wieder stornieren.

Du wirst nur dann eine Auszahlung per Neteller anweisen können, wenn du bereits eine Einzahlung über den E-Wallet Dienst gemacht hast. Ansonsten ist eine Auszahlung per Neteller nicht möglich. Gleiches gilt auch für alle anderen Auszahlungsmethoden.

LeoVegas punktet mit tollen Auszahlungsbedingungen
Unser LeoVegas Auszahlung Erfahrung ist grundsätzlich positiv. Der Grund liegt zum einen in dem geringen Mindestbetrag von 20€ und zum anderen in der Tatsache, dass es weder eine Gebühr für eine Auszahlung gibt, noch ein Maximalbetrag festgelegt ist. So seid ihr maximal flexibel. Auch die Geschwindigkeit der Auszahlungen hat uns überzeugt. Es vergehen bei Auszahlungen mit E-Wallets keine 24 Stunden und LeoVegas gehört nicht zu den Casinos, die erst langwierige Überprüfungen nötig haben, um letztlich die Auszahlung aus fadenscheinigen Gründen verweigern.
4,7/5

100%
bis zu
2500€
+ 200 Freispiele
US-Spieler akzeptiert
Footer Mobile Monster