Wir crushen die Casinos

Stake7 Auszahlung 2020

  • Mindestauszahlungsbetrag 10€
  • Pro Tag sind bis zu 5.000€ Auszahlung möglich
  • Bei Auszahlung per E-Wallet wartet ihr nur 24 Stunden
  • Vielfältiges Angebot an Slots und Spielen

Das Stake7 Casino bietet eine unglaublich große und abwechslungsreiche Auswahl an Slots und Tischspielen von verschiedenen Providern. Grund genug, sich dort zu registrieren. Aber wie sieht es mit einer Stake7 Auszahlung aus? Schließlich wollt ihr eure Gewinne ja auch irgendwann einmal als Echtgeld auf eurem Bankkonto sehen. Wir haben uns die Auszahlungspolitik von Stake7 genauer angeschaut und verraten, mit welchen Methoden eine Auszahlung möglich ist und wie lange der Vorgang insgesamt dauert.

So veranlasst ihr eine Auszahlung bei Stake7

Eine Stake7 Auszahlung kann von euch zu jedem Zeitpunkt veranlasst werden. Jedoch gibt es ein paar Regeln, die ihr beachten müsst. Die drei wichtigsten:

  • Auszahlung erst 24 Stunden nach einer erfolgten Einzahlung
  • Mindestbetrag für eine Auszahlung 10€
  • Höchstbetrag pro Tag liegt bei 5.000€

Grundsätzlich ist es so, dass vor einer Auszahlung eine vollständige Identitätsprüfung durchgeführt werden muss. Das bedeutet, dass ihr euch mit verschiedenen Dokumententen, wie dem Personalausweis oder Rechnungen von Versorgungsunternehmen identifizieren müsst. Dieser Vorgang kann ein wenig dauern, daher geben wir euch den Tipp, diesen Prozess bereits gleich nach der Registrierung bei Stake7 durchzuführen. In der Regel wird Stake7 aber erst ab einer Auszahlungssumme von 2.300€ eine solche Identifizierung durchführen.

Außerdem können Auszahlungen nur mit einer Methode veranlasst werden, mit der bereits eine Einzahlung erfolgt ist. Habt ihr also mit einem Bezahldienst wie Skrill oder Neteller eine Einzahlung veranlasst, kann eine Auszahlung ausschließlich über diesen Weg erfolgen. Habt ihr stattdessen einen Dienst wie Paysafecard oder Sofort gewählt, mit dem keine Auszahlung möglich ist, bleibt nur die Banküberweisung als Auszahlungsmethode.

Stake7 behält sich das Recht vor, für eine Auszahlung eine Gebühr zu verlangen. Wie hoch diese ist geht aus den AGB leider nicht hervor. Gebühren werden beispielsweise fällig, wenn ihr Geld auszahlen wollt, mit dem ihr noch nicht gespielt habt. Kostenfrei sind demnach nur die Gewinne, die ihr im Casino erwirtschaftet habt.

Wie bei allen anderen Casinos auch, gibt es bei einer Stake7 Auszahlung gesonderte Regelungen für Bonusguthaben. Dieses kann erst dann ausbezahlt werden, wenn ihr alle Umsatzbedingungen erfüllt habt. Den Fortschritt könnt ihr jederzeit in eurer Kontoübersicht nachvollziehen.

Auszahlungsmethoden

Die Auswahl der Auszahlungsmethoden richtet sich bei Stake7 vor allem danach, mit welchen Methoden ihr bereits Einzahlungen vorgenommen habt. Grundsätzlich bietet Stake7 Auszahlungen über alle Wege an, über die auch eine Einzahlung möglich wäre. Dennoch gibt es Ausnahmen. Denn Verfahren, die ausschließlich für Einzahlungen zur Verfügung stehen, können logischerweise nicht für eine Auszahlung beansprucht werden. Hier eine Übersicht über die in Deutschland zu Verfügung stehenden Auszahlungsmethoden:

  • Skrill
  • Neteller
  • Banküberweisung
  • ecoPayz
  • MuchBetter
  • Kreditkarten (Master/Visa)

Die Unterschiede bei der Dauer der Auszahlung

Stake7 sieht vor, dass ab der Beantragung einer Auszahlung zunächst 24 Stunden ins Land ziehen, ehe die Auszahlung tatsächlich veranlasst wird. Der Grund für diese Verzögerung ist einfach: Der Betreiber muss jede Auszahlung überprüfen. Eine weitere Verzögerung kann entstehen, wenn sich der Kunde noch nicht ausreichend identifiziert hat.

Wie lange die Auszahlung dann tatsächlich dauert, hängt dann von der gewählten Auszahlungsmethode ab. Am längsten dauert die Banküberweisung, hierbei kann es zwischen 5 und 7 Werktage dauern, ehe das Geld beim Kunden ankommt. Bei E-Wallets geht es hingegen am schnellsten und die Auszahlung könnte laut Betreiber am nächsten Tag erfolgen.

Tatsächliche Dauer der Auszahlung

Wir haben es uns nicht nehmen lassen und die tatsächliche Auszahlungsdauer überprüft. Unsere Erfahrungen sind dabei sehr gut gewesen. Für eine Auszahlung auf einen E-Wallet Dienst benötigte Stake7 nach Ablauf der 24 Stunden Überprüfungszeit weitere 24 Stunden, sodass wir unseren Gewinn innerhalb von 2 Werktagen zur Verfügung hatten. Eine Auszahlung auf eine Kreditkarte hingegen dauerte zwischen 3 und 5 Werktagen. Bei einer Banküberweisung beträgt die Wartezeit bis zu 5 Werktage. Insgesamt ist eine Stake7 also relativ fix.

Stake7 Casino: Eine Übersicht

Stake7 ist ein Online Casino, welches sich hauptsächlich auf Slots und Spielautomaten konzentriert. Über 2.000 verschiedenen Titel stehen bei Stake7 zur Auswahl. Damit dies möglich wird, arbeiten die Betreiber mit einer Vielzahl von Providern und Spieleherstellern zusammen. Sogar eine bekannte Merkur Titel wie „Eye of Horus“ stehen bereit, wenn auch nicht von Merkur direkt sondern als Lizenzprodukt. Weitere Studios sind beispielsweise:

  • NetEnt
  • Microgaming
  • RedRake
  • EGT
  • Yggdrasil
  • Gamomat

Somit bekommt hier jeder genau das, was er sucht. Außerdem stehen Videopoker, Rubbellose sowie diverse Tischspiele wie Blackjack oder Roulette für die Spieler im Portfolio.

Auch das Live Casino von Stake7 setzt auf eine große Auswahl. Neben dem Branchenprimus Evolution Gaming gibt es Live Tische von Portomaso, Authentic und MediaLiveCasino zu bewundern. Insgesamt 109 Tische stehen zur Auswahl. Lizensiert ist Stake7 von der renommierten Aufsichtsbehörde in Malta, der Malta Gaming Authority. Neben den üblichen Neukundenboni gibt es auch für Bestandskunden immer wieder gute Gründe, bei Stake7 die Action zu suchen.

Finde eine Alternative in unserem Top 5 Vergleich

Eine Stake7 Auszahlung funktioniert sehr schnell und unkompliziert. Der Betreiber gibt sich sichtlich Mühe, die Wartezeiten und die Kosten für die Kunden in Grenzen zu halten. Daher können wir Stake7 als auszahlungsfreundliches Casino bezeichnen, niemand muss sich hier Sorgen um seine erzielten Gewinne machen. Solltest du dennoch nicht voll und ganz von Stake7 überzeugt sein, haben wir im nachfolgenden Vergleich die besten Alternativen für dich. Alle Anbieter in unserem Vergleich sind 100% seriös und sicher.

Top 5 Fragen unserer Casino Crusher

Solange das Geld noch nicht zur Auszahlung angewiesen wurde und somit noch nicht genehmigt ist, könnt ihr eure Auszahlung zu jedem Zeitpunkt wieder stornieren. Das kann notwendig werden, solltet ihr auch das Ganze doch noch einmal anders überlegt haben. Oder ihr habt in der Zwischenzeit noch mehr Gewinne bekommen und wollt die Gesamtsumme auf einen Schlag erhalten.

Eine Auszahlung auf eine Kreditkarte ist grundsätzlich möglich, jedoch von mehreren Faktoren abhängig. Zunächst muss sichergestellt sein, dass ihr mit dieser Kreditkarte bereits eine Einzahlung veranlasst habt. Und der zweite Punkt: Die Kreditkarte muss so geartet sein, dass sie Rückgutschriften erlaubt und zulässt.

Das liegt an den grundsätzlichen Bestimmungen. Denn eine Auszahlung kann nur mit einer Methode erfolgen, über die bereits eine Einzahlung erfolgt ist. Und: Es gibt Einzahlungsmethoden, mit denen eine Auszahlung nicht möglich ist, wie beispielsweise Sofort oder Paysafecard.

Leider hält sich Stake7 in dieser Beziehung bedeckt. Der Betreiber verweist darauf, dass es je nach Auszahlungsmethode zu einer Gebühr kommen kann. Außerdem ist es selbst bei einer gebührenfreien Auszahlung möglich, dass euer Kreditinstitut oder der Zahlungsanbieter eine eigene Gebühr erhebt.

Ja, die Slots und Tischspiele ohne Live Dealer haben einen sogenannten „Spaß-Modus“. Wenn ihr diesen nutzt, dann seid ihr kostenlos mit einer Demoversion im Rennen. Das gilt jedoch nicht für die Live Tische, denn hier wird ausschließlich um Echtgeld gespielt. Im Stake7 Casino kostenfrei spielen ist auch möglich, wenn ihr euch noch nicht registriert habt.

Bei Stake7 schnelle Auszahlungen sichergestellt
Das Stake7 Casino hat eine vernünftige Auszahlungspolitik. Solange ihr euch identifiziert habt und alle notwendigen Schritte hierfür erledigt sind, dauert eine Auszahlung per E-Wallet in der Regel nicht länger als 48 Stunden. Nur für eine Banküberweisung müsst ihr mehrere Tage einplanen, dies ist jedoch bei der Auszahlungsvariante vollkommen normal. Denn das Casino selbst hat keinen Einfluss darauf, wie lange eine Bank für die jeweilige Überweisung benötigt.
5/5

100%
bis zu
400€
US-Spieler akzeptiert
Footer Mobile Monster