Wir crushen die Casinos

Wunderino Auszahlung Dauer 2020

  • Wunderino bearbeitet Auszahlung innerhalb von 24 Stunden
  • Das Wunderino Geld Auszahlen lässt sich simpel umsetzen
  • Für die Auszahlung fällt keine Gebühr an
  • Dir werden keine knappen Limits gesetzt

Das beliebte Online-Casino Wunderino wurde von Liebhabern der Branche gegründet, die zuvor bei Unternehmen wie Pokerstars und Unibet gearbeitet haben. Die Betreiber möchten das Vertrauen ihrer Kunden gewinnen – und zwar mit Sicherheit, Fairness und Zuverlässigkeit. Daher verspricht Wunderino auch Auszahlungen, die mit zu den schnellsten der Branche gehören sollen. Genau damit möchten wir uns genauer befassen. Welche Wunderino Auszahlung Dauer ist wirklich zu erwarten? Vorab: Wunderino hat es sich zum Ziel gemacht, Auszahlungen der Spieler innerhalb von 24 Stunden gutzuschreiben. Was du noch zum Thema Auszahlungen bei Wunderino wissen musst, geben wir dir nachfolgend mit auf den Weg. Auch, wie du am besten von den Top-Auszahlungen des Anbieters profitierst, erfährst du in unserem Ratgeber.

Diese Zahlungsmethoden erwarten dich

Fangen wir doch ganz von vorne an: Bei Wunderino stehen dir als deutscher Kunde insgesamt acht Zahlungsmethoden zur Verfügung. Der Anbieter deckt alle wichtigen Zahlungsarten wie e-Wallet-Optionen, klassische Zahlungswege und auch anonymes Zahlen ab. Das ist von Vorteil für dich, da du nur so von der nötigen Flexibilität profitieren kannst. Für Einzahlungen kannst du bei Wunderino diese Zahlungsmethoden verwenden:

  • PayPal
  • SofortÜberweisung
  • VISA
  • MasterCard
  • PaysafeCard
  • Trustly
  • Zimpler
  • ecoPayz

Unseren Erfahrungen nach ist die Möglichkeit der Wunderino Auszahlung PayPal neu hinzugekommen. Diese gilt aber nur für den Bereich der Sportwetten, den Wunderino erst kürzlich mit ins eigene Portfolio aufgenommen hat. Damit hebt sich das Casino deutlich von anderen virtuellen Glücksspiele-Anbietern ab. Denn: Nur noch wenige Online-Casinos arbeiten mit dem Zahlungsdienstleister PayPal als e-Wallet zusammen.

Beachte: Nicht alle der genannten Zahlungswege stehen dir auch für das Wunderino Geld Auszahlen zur Verfügung. Es kommt nämlich darauf an, welchen Weg du für deine Einzahlungen bereits verwendet hast – diesen kannst du dann auch zum Beantragen der Gutschrift nutzen.

Bei Wunderino Geld auszahlen – so funktioniert´s

Du hast im Wunderino Casino Geld gewonnen und möchtest den Betrag auf dein Konto oder e-Wallet Account gutschreiben lassen? Dann kannst du die Auszahlung mit nur wenigen Schritten beantragen:

  1. Klicke auf das Menü oben rechts, wenn du bereits eingeloggt bist
  2. Nutze nun den Button „Auszahlung“
  3. Wähle die Zahlungsmethode, die du auch zum Einzahlen verwendet hast
  4. Gib den gewünschten Betrag und ggf. fehlende Daten an
  5. Sende deinen Antrag ab

Wie du siehst, handelt es sich hierbei keineswegs um einen komplizierten Vorgang. Gut zu wissen ist, dass Wunderino besonders viel Wert auf die Sicherheit deiner Zahlungs- und Personendaten legt. Durch ein SSL-Zertifikat werden alle wichtigen Daten sicher verschlüsselt und vor Übergriffen geschützt.

Rhinoceros Operations Limited – der Betreiber der Wunderino Webseite – erlaubt den Umgang mit allen Spielerdaten nur ausgewählten Mitarbeitern. Diese dürfen Informationen nur dann verarbeiten, wenn sie regelmäßig an Sicherheitsschulungen teilnehmen und ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt haben. Auch sind jene Mitarbeiter vertraglich an Datenschutzgrundsätze und Vertraulichkeit gebunden.

Wunderino Geld auszahlen lassen – das gilt es zu beachten

Unseren Erfahrungen nach kann eine Auszahlung mit gewissen Hürden verbunden sein. So wird eine Gutschrift durch Casinos oft verweigert, wenn die Kontoverifizierung noch nicht stattgefunden hat. Auch kann es dem Vergleich nach passieren, dass Spieler erst ab einer bestimmten Höhe Auszahlungen beantragen dürfen. Wie sieht das also bei Wunderino aus? Was kannst und solltest du beachten, um deine Auszahlung durchgesetzt zu bekommen?

Damit du bei Wunderino Geld auszahlen lassen kannst, muss der Betrag mindestens zehn Euro hoch sein. Forderst du eine niedrigere Auszahlung an, behält es sich das Casino vor, eine Bearbeitungs-, beziehungsweise Servicegebühr zu erheben. Wie viel du maximal auszahlen lassen kannst, wird von Wunderino nicht explizit genannt. Aber in den AGBs wird deutlich, dass auch Summen von 100.000 Euro vom Anbieter bearbeitet werden. Damit bist du mit deinen Gewinnen im Casino besonders flexibel.

Übrigens: Weder für deine Einzahlung, noch Auszahlungen erhebt Wunderino Gebühren. Schon allein deswegen kann Wunderino im Vergleich punkten.

Wissen solltest du allerdings, dass Wunderino eine Identifikation deiner Person vornimmt. Diese tritt spätestens beim Erreichen einer Gesamt-Auszahlungshöhe von 2.300 Euro ein. Im Zuge der Kontoverifikation musst du einige Unterlagen einreichen, die deine Identität unter Beweis stellen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Legitimierendes Dokument wie dein Personalausweis, Reisepass oder Führerschein
  • Eine aktuelle Stromrechnung oder andere Dokumente dieser Art, auf denen deine Adresse zu finden ist – beispielsweise die Handyrechnung

Wichtig ist, dass deine Rechnungsdokumente nicht älter als drei Monate sind. Alle Unterlagen kannst du bequem per E-Mail im Casino einreichen. Auch müssen die Dokumente vollständig sichtbar sein. Ist die Verifizierung abgeschlossen, kannst du problemlos hohe Auszahlungen vornehmen lassen.

So lässt du Wunderino Bonus Geld auszahlen

Bonusgelder sind eine Sache für sich. Ihre Auszahlung kannst du nicht einfach nach Erhalt beantragen. Eine Auszahlung der Bonusbeträge ist unserer Wunderino Erfahrung Auszahlung erst dann möglich, wenn du die Umsatzbedingungen des Angebotes erfüllen konntest. Und das ist meist gar nicht so einfach. Im Falle des Wunderino Bonus für Neukunden musst du diese Forderungen erfüllen, um die Auszahlung der Gelder fordern zu können:

  • Bonusbetrag und die dazugehörige Einzahlung müssen 30-fach umgesetzt werden
  • Dies ist innerhalb von 30 Tagen zu erledigen
  • Nur Slotspiele zählen beim Umsetzen zu 100%
  • Du darfst pro Dreh beim Freispielen maximal fünf Euro setzen
  • Du musst pro Dreh mindestens 50 Cent platzieren

Hast du alle Bedingungen erfüllt, steht dem Wunderino Bonus Geld Auszahlen nichts mehr im Wege. Beantragst du das Auszahlen jedoch vor dem vollständigen Erfüllen der Umsatzbedingungen, löscht der virtuelle Anbieter alle Bonusbeträge. Von einer Auszahlung kannst du in dem Fall nicht profitieren.

Dauer der Auszahlungen

In den AGBs von Wunderino wird genannt, dass eine Wunderino Auszahlung Dauer einen bis drei Werktage beanspruchen kann. Wie auf der Webseite Wunderinos jedoch mehrmals betont wird, ist das Ziel des Unternehmens, Auszahlungen werktags innerhalb von 24 Stunden zu tätigen. Ob die Umsetzung erfolgreich ist, hängt unter anderem von deiner gewählten Auszahlungsmethode ab.

So ist die Wunderino Auszahlung Dauer im Falle von e-Wallets am geringsten. Bei Auszahlungen über e-Wallets wie PayPal kannst du tatsächlich innerhalb von 24 Stunden mit deinem Guthaben rechnen. Auszahlungen auf dein Kreditkarten- oder Bankkonto erfordern jedoch nicht nur die Bearbeitung seitens des virtuellen Casinos, sondern auch der Bank selbst. Daher ist hier die Wunderino Auszahlung Dauer mit zwei bis fünf Tagen auch am längsten.

Fest steht damit jedoch, dass sich Wunderino mit einer Bearbeitungszeit von maximal 24 Stunden einen im Branchen-Vergleich sehr knappen Zeitraum beimisst. Andere Anbieter bearbeiten Auszahlung in durchschnittlich zwei bis vier Werktagen und lassen dich damit deutlich länger warten. Mit Der Wunderino Auszahlung Dauer bist du also bestens bedient, wenn du dein Geld schnellstmöglich nutzen können möchtest.

Alternativen zu Wunderino: Diese Anbieter sind mindestens genauso gut!

Wie du siehst, gehört Wunderino mit zu den besten Anbietern, wenn es um schnelle und unkomplizierte Auszahlungen geht. Wenn du maximale Freiheit bei deinen Auszahlungslimits genießen möchtest, ist eine Registrierung bei Wunderino ein möglicher nächster Schritt. Es gibt jedoch noch zahlreiche weitere Online Casinos, welche ähnlich guten oder sogar noch besseren Service bieten. Wir haben zahlreiche Anbieter auf Herz und Niere überprüft und sind zu dem nachfolgenden Ergebnis gekommen. Suche dir jetzt einen unserer Top-Anbieter aus und registriere dich!

Bonuscode
200% bis zu
7500€
+ 110 Freispiele
Einzahlungslimit
10€ - unbegrenzt
Auszahlungslimit
50€ - 16.000€
Bonuscode
100% bis zu
700€
+ 120 Freispiele
Einzahlungslimit
20€ - unbegrenzt
Auszahlungslimit
20€ - unbegrenzt
Bonuscode
100% bis zu
300€
Einzahlungslimit
1€ - unbegrenzt
Auszahlungslimit
1,50€ - unbegrenzt
Bonuscode
100% bis zu
200€
Einzahlungslimit
10€ - unbegrenzt
Auszahlungslimit
20€ - unbegrenzt
Bonuscode
100% bis zu
250€
+ 50 Freispiele
Einzahlungslimit
20€ - unbegrenzt
Auszahlungslimit
20€ - unbegrenzt

Top 5 Fragen unserer Casino Crusher

Einen allgemein gültigen Zeitrahmen können wir dir hierfür leider nicht nennen. Schließlich hängt die Dauer der Verifizierung unter anderem davon ab, wie vollständig deine Dokumente beim Einreichen sind und wie viele Verifizierungen der Anbieter aktuell durchführen muss. Da alle Daten einzeln mit den Informationen deines Ausweises und deiner Rechnungen abgeglichen werden, kann es durchaus ein paar Tage dauern, bis dein Konto verifiziert wurde. Sind die Dokumente unvollständig oder nur teilweise sichtbar, kommt natürlich mit der Rücksprache mehr Bearbeitungszeit hinzu.

Nimmt deine Wunderino Auszahlung einmal länger in Anspruch, kann das verschiedene Gründe haben. Höchstwahrscheinlich wird jedoch von den Mitarbeitern geprüft, ob dein Konto in Sachen Verifizierung unter die Lupe genommen werden muss. In dem Fall schreibt dir der Kundensupport eine E-Mail, die alle Anweisungen enthält.

Wunderino Auszahlung PayPal Vorgänge sind nur im Sportwettenbereich möglich. Das Unternehmen, das sich kürzlich auch zum Wettanbieter etabliert hat, bietet diese Zahlungsmethode bisher nur für den Wettbereich an. Hast du durch eine Wette also Gewinne erzielt, kannst du diese auf dein vorhandenes PayPal Konto auszahlen lassen – und zwar innerhalb von 24 Stunden.

Wunderino selbst benötigt für die Bearbeitung an Werktagen meist nur 24 Stunden. Hinzu kommt allerdings noch die Bearbeitungsdauer der jeweiligen Bank, die das Geld empfängt. Insgesamt solltest du also eine Wartezeit von mindestens drei bis fünf Werktagen einplanen.

Der Kundenservice des Anbieters kontaktiert dich, wenn es Zeit ist, die erforderlichen Unterlagen einzureichen. Das ist spätestens dann der Fall, wenn deine Auszahlungen eine Gesamtsumme von 2.300 Euro erreichen. Allerdings behält Wunderino sich das Recht vor, Kontoverifizierungen auch schon früher vorzunehmen. Liegt das auch in deinem Sinne, kannst du den Support gerne kontaktieren.

Wunderino hält, was es verspricht
Wunderino gehört mit zu den schnellsten Unternehmen der Casino-Branche, wenn es um die Auszahlungsdauer geht. Unserer Wunderino Erfahrung zur Auszahlung nach musst du hier nicht lange auf dein Geld warten. Insbesondere mit e-Wallets wie PayPal bist du bei Wunderino bestens bedient, wenn schnelle Auszahlungen zu deinen Prioritäten gehören. Doch nicht nur die Wunderino Auszahlung Dauer gehört zu den Vorzügen des Anbieters, sondern auch die Gebührenfreiheit und ziemlich großzügigen Limits. Übrigens: Auch der Wunderino Bonus kann mit simplen Bedingungen punkten. Die Registrierung bei Wunderino lohnt sich also in vielerlei Hinsicht.
4,9/5

400%
bis zu
740€
+ 30 Freispiele
US-Spieler akzeptiert
Footer Mobile Monster