Wir crushen die Casinos

Wunderino kündigen 2020

  • Das Wunderino Konto schnell und zielgerichtet löschen lassen
  • Die endgültige Löschung des Wunderino Kontos ist mit einer Frist von 30 Tagen verbunden
  • Sämtliches Guthaben sollte vor der Löschung unbedingt ausgezahlt werden

Wunderino bietet den Kunden bereits seit 2016 ein großes Portfolio an interessanten Casino Spielen an. Im deutschsprachigen Raum konnte Wunderino durch Einschläge Fernsehwerbung große Bekanntheit erlangen. Neben vielen spannenden Casino Spielen können die Kunden bei Wunderino etliche Bonusaktionen nutzen. Obwohl Wunderino einen exzellenten Ruf genießt, kann es von Zeit zu Zeit vorkommen, dass ein Spieler sein Casino Konto löschen möchte. Wie ein Spieler genau vorgehen muss, um den Wunderino Account zu schließen, wird in diesem Artikel ausführlich behandelt.

Wichtige Informationen zur Schließung des Wunderino Kontos

Wer seinen Wunderino Account löschen lassen möchte, sollte zunächst einige wichtige Schritte ausführen. Dieses Vorgehen ist besonders wichtig, damit das Wunderino Konto schnell gesperrt wird und es zu keinerlei Verzögerungen kommen kann.

  • Wer seine Wunderino Account sperren lassen möchte, sollte zuvor unbedingt alle Gewinne auszahlen Sämtliches Guthaben, welches bei einer Löschung nicht ausgezahlt worden ist, kann im Nachhinein nicht wieder zurückgeholt werden.
  • Wenn ein Spieler über einen aktiven Wunderino Bonus verfügt, sollte dieses Bonusguthabenvor der Löschung des Kontos in Echtgeld umgewandelt werden. Auf diese Art und Weise haben die Kunden die Möglichkeit, weitere Gewinne vor der Löschung des Kontos auszahlen zu lassen.
  • Um das Wunderino Konto sperren zu lassen, müssen die Spieler den Support kontaktieren. Die Kunden können den Kundenservice sowohl über das Kontaktformular auf der Website als auch durch den Live Chat kontaktieren. Die Anfrage wird anschließend durch einen Supportmitarbeiter bestätigt.
  • Damit das Wunderino Konto vollständig gelöscht werden kann, müssen die Spieler eine Frist von 30 Tagen abwarten. Erst danach wird das Konto vollständig gesperrt. Wer ist sich in dieser Zeit anders überlegt hat, kann das Konto erneut aktiv nutzen.
  • Sobald der Wunderino Account gesperrt worden ist, können die Spieler das Casino Angebot und sämtliche Bonusaktionen in diesem Online Casino nicht mehr verwenden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Schließung des Wunderino Kontos

Wer seinen Wunderino Account löschen möchte, kann direkt auf der Wunderino Webseite den Live-Chat verwenden, um diesen Vorgang in die Wege zu leiten. Im Wunderino Live Chat haben die Spieler die Möglichkeit, die Kategorie “Kontoschließung” auszuwählen, um dieses Vorhaben umzusetzen. Um sich bei Wunderino löschen zu lassen, müssen die Spieler einige Angaben machen, damit der Anbieter das Wunderino Konto sperren kann. Spieler, Die sich bei Wunderino sperren lassen, können anschließend die Casino Spiele und das Live Casino nicht mehr verwenden.

  1. Im ersten Schritt müssen die Spieler Angaben über ihreletzte Einzahlung machen, um sich bei Wunderino löschen zu lassen. Hierzu gehören das Datum der letzten Einzahlung, die Höhe der Einzahlung und die verwendete Zahlungsmethode.
  2. Danach müssen die Kunden Angaben zur letzten Auszahlung Die Spieler müssen angeben, wann die letzte Auszahlung beantragt worden ist, welcher Auszahlungsbetrag transferiert wurde und welches Zahlungsmittel bei Wunderino verwendet worden ist.
  3. Danach müssen durch den Spieler einige persönliche Angabengemacht werden, um das wunderino Konto sperren zu lassen. In diesem Schritt wird das Geburtsdatum des Spielers abgefragt, um die Identität feststellen.
  4. Anschließend werden durch das Wunderino Casino die Kontaktdaten abgefragt. Der Spieler muss seine gültige Handynummer bestätigenkönnen, welche bei der Registrierung des Wunderino Kontos angegeben worden ist.
  5. Im letzten Schritt ist es notwendig, dass der Spieler angibt, warum er seinen Wunderino Account löschen lassen möchte.

Wie wird mit den Daten der Spieler nach der Löschung des Wunderino-konto Verfahren?

Wer bei Wunderino kündigen möchte, wird sich mit Sicherheit Gedanken machen, was mit den zuvor gespeicherten Daten passiert.

Wunderino ist generell dazu verpflichtet, sämtliche Daten der Kunden vertraulich zu behandeln und geheim zu halten. Dies gilt in jedem Fall auch, wenn ein Spieler bei Wunderino kündigen möchte. Grundsätzlich werden sämtliche Daten der Spieler verschlüsselt übertragen und anschließend auf absolut gesicherten Servern gespeichert. Die sensiblen Kundendaten dürfen von Wunderino zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben werden und werden lediglich für interne Zwecke verwendet. Dies können beispielsweise verschiedene Analyse Vorgänge sein.

In den Datenschutzbestimmungen von Wunderino ist angegeben, dass personenbezogene Daten der Spieler Für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren gespeichert werden dürfen. Wer bei Wunderino kündigen möchte, sollte sich daher genau über die jeweiligen Speicherzeiten in diesem Online Casino informieren.

  • Die personenbezogenen Daten:Die personenbezogenen Daten der Spieler dürfen von Wunderino bis zu 5 Jahre gespeichert werden. Die Frist beginnt mit dem Kalenderjahr, in welchem sich der Casino Spieler im Wunderino Online Casino registriert hat.
  • Die Daten für Einzahlungen und Auszahlungen:Sämtliche Daten für Einzahlungen und Auszahlungen dürfen von Wunderino bis zu 10 Jahre lang gespeichert werden. Die Frist beginnt am Ende des Kalenderjahres, in welchem die jeweiligen Transaktionen durch den Casino Spieler durchgeführt worden sind.

Warum sollte ein Wunderino Konto gelöscht werden?

Wer war Wunderino kündigen möchte, sollte sich zuvor genau fragen, ob die Löschung des Kontos wirklich sinnvoll ist. In der Praxis gibt es einige Argumente, welche für die Löschung eines Kontos sprechen. Diese Punkte sollten die Spieler genau abfragen, bevor die endgültige Entscheidung getroffen wird.

Für Kunden, welche ihr eigenes Spielverhalten nicht mehr unter Kontrolle haben, ist es in jedem Fall sinnvoll, sich bei Wunderino sperren zu lassen. Die Löschung des Wunderino Kontos kann durch den Spieler entweder temporär oder auch dauerhaft durchgeführt werden. Wer grundsätzlich mit dem Wunderino Casino nicht mehr zufrieden ist und sich lieber in einem anderen Online Casino registrieren möchte, kann eine Löschung des Wunderino Kontos beantragen. Ein weiterer Grund für die Löschung des Casino Kontos ist die Inaktivität des Spielers. Wenn ein Wunderino Account dauerhaft ungenutzt bleibt, kann dieses Konto durch den Spieler gelöscht werden.

Wunderino kündigen: Pro und Contra

Pro:

  • Drohender Spielsucht kann durch die Löschung des Wunderino Kontos vorgebeugt werden.
  • Einem unkontrollierten Spielverhalten kann durch die Sperrung des Kontos vorgebeugt werden.
  • Finanzielle Verluste können vermieden werden, wenn ein Online Casino Account geschlossen wird.

Contra:

  • Die Wunderino Casino Spiele können nach der Löschung des Kontos nicht mehr durch den Kunden verwendet werden.
  • Sämtliche Bonusaktionen und zukünftige Angebote können durch den Spieler nach der Löschung des Kontos nicht mehr verwendet werden.
  • Wenn das Wunderino Konto endgültig gelöscht worden ist, kann sich der Spieler zukünftig mit seiner Identität nicht mehr in diesem Online Casino registrieren.

Wunderino Limit setzen statt kündigen

Wenn du dein Spielverhalten kontrollieren willst, musst du nicht bei Wunderino kündigen. Setze dir ein Limit und kontrolliere genau deine Einzahlungen. Durch ein Wunderino Limit gewinnst du Sicherheit und überschreitest nicht deine finanziellen Grenzen.

Top 5 Fragen unserer Casino Crusher

Wer bei Wunderino kündigen möchte, muss ich mit dem Kundenservice in diesem Online Casino in Verbindung setzen. Die Kontaktanfrage können die Spieler entweder über das Kontaktformular oder per Live Chat stellen. Anschließend ist es notwendig, einige Fragen zu beantworten, damit die Löschung des Kontos in die Wege geleitet werden kann. Danach müssen die Spieler 30 Tage abwarten, bevor das Casino Konto endgültig gesperrt wird.

Wenn der Casino Account bei Wunderino gelöscht worden ist, sind diese Einstellungen endgültig. Danach hat der Spieler zukünftig nicht mehr die Möglichkeit, sich mit seiner Identität erneut bei Wunderino zu registrieren. Alternativ haben die Spieler bei Wunderino allerdings die Möglichkeit, den Casino Account vorübergehend zu deaktivieren. Nach Ablauf der jeweils vereinbarten Frist, kann das Konto bei Wunderino wieder durch den Spieler verwendet werden. Die Kunden können den Casino Account temporär für einen gewünschten Zeitraum sperren.

Alle Spieler, die bei Wunderino kündigen wollen, müssen unbedingt ihr Guthaben vor der Löschung des Kontos auszahlen lassen. Sämtliches Guthaben, welches auf einem gelöschten Account verblieben ist, kann im Nachhinein nicht wieder ausgezahlt werden. Daher müssen die Spieler vor der Löschung genau überprüfen, ob noch Geld auf dem Konto vorhanden ist.

Das Casino Konto bei Wunderino wird erst nach einer Frist von 30 Tagen endgültig gelöscht. In diesem Zeitraum haben die Spieler die Möglichkeit, den Vorgang abzubrechen und das Konto wieder aktiv zu nutzen. Nach diesen 30 Tagen kann der Account allerdings nicht wieder reaktiviert werden und eine erneute Registrierung ist dann bei Wunderino nicht mehr möglich.

Sobald das Wunderino Konto endgültig gelöscht worden ist, werden alle aktiven Bonusaktionen storniert. Wer sein Konto sperren lassen möchte, sollte nach Möglichkeit einen aktiven Bonus noch in Echtgeld umwandeln, damit anschließend die Gewinne vor der Löschung ausgezahlt werden können.

Wunderino kündigen geht schnell und einfach
Wer bei Wunderino kündigen möchte, muss den Kundenservice kontaktieren, damit der Vorgang in die Wege geleitet werden kann. Der Account wird erst endgültig nach einer Frist von 30 Tagen gesperrt. Alternativ haben die Spieler die Möglichkeit, das Konto nicht dauerhaft, sondern temporär für einen gewissen Zeitraum zu deaktivieren.
5/5

400%
bis zu
740€
+ 30 Freispiele
US-Spieler akzeptiert
Footer Mobile Monster